Istanbul – das öffentliche Verkehrsnetz

Wenn du nach Istanbul reist kannst du dir sich sicher sein, dass du auf ein gut ausgebautes und modernes öffentliches Verkehrsnetz treffen wirst.
Unzählige Buslinien, ein sehr gut funktionierendes Metrosystem, Straßenbahnen, Fähren und eine Stadt voller Taxis werden dich bequem und sicher dorthin verbringen, wo du gerne verweilen möchtest.

Istanbul Card

Um in Istanbul die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen zu können, benötigst du die ISTANBULKART.
Bei einem mehrtägigen Aufenthalt in Istanbul lohnt es sich eine Karte zu kaufen, die du immer wieder nach deinen Bedürfnissen aufladen kannst. Die ISTANBULKART erhältst du am Flughafen, an einen der vielen Kioske innerhalb der Stadt oder auch an den Automaten, die in der Regel an jeder Station aufgebaut sind. Die einmalige Gebühr für die Istanbulkart beträgt zur Zeit 6 türkische Lira.

Eine Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kostet dich in der Regel 2,60 türkische Lira. Für Fahrten vom oder zum Flughafen bezahlst du entsprechend mehr. Solltest du auf dem ISTANBUL – Flughafen landen, so sollte deine Karte mindestens 18 türkische Lira an Guthaben besitzen.

Welche Verkehrsmittel kann ich mit der Istanbulkart nutzen?

Metro
Tram
Bus
Fähre
Tünel – Bahn

Um sicher zu einer Station deiner Wahl zu gelangen, nutze die App für öffentliche Verkehrsmittel in Istanbul. Du bekommst hier einen aktuellen Zeitplan sämtlicher Verkehrsmittel in Istanbul. Sämtliche Linien Abfahrtszeiten, Umsteigeoptionen und eine Übersichtskarte helfen dir sicher das Ziel zu erreichen. Diese App ist auch in englischer Sprache für Apple und Android gleichermaßen verfügbar.

Tünel - Bahn

Tipps für die Istanbulkart

  • Die Istanbulkart können mehrere Personen gleichzeitig nutzen. Du musst nur sicherstellen, dass der entsprechende Betrag auf der Karte aufgeladen ist. Lege die Karte so oft auf den Scanner wie Personen mitfahren möchten. Sorge dafür, dass du immer genügend Geld auf deiner Karte hast, da du sonst das Drehkreuz nicht passieren kannst.
  • Einige Plätze in Istanbul haben öffentliche Toiletten. Hier kannst du die Istanbulkart auch nutzen, ohne auf Münzgeld angewiesen zu sein.
  • Nutze deine Istanbulkart auch für die vielen Fährverbindungen. Günstiger kannst du eine Bosporustour auf dem Wasser nicht machen.

Taxi fahren in Istanbul

Wer in Deutschland mit einem Taxi fährt, weiß in etwa wie teuer Taxi fahren sein kann.
Anders in Istanbul. Taxi fahren in Istanbul gehört zum alltäglichen Leben. Ob du innerhalb der Stadt mit dem Taxi genauso schnell bist, wie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sei hier einmal dahin gestellt.
Da die Straßen ständig überfüllt sind und es zu Spitzenzeiten kaum vorwärts geht, solltest du über Alternativen nachdenken.
Wer vom Flughafen Istanbul in die Stadt fahren möchte, muss mit
ca. 120 türkische Lira rechnen. Gemessen an Fahrzeit und Fahrstrecke ist das ein absolut fairer Preis.
Taxifahrten vom Flughafen Sabiha Gockel, der sich auf der asiatischen Seite von Istanbul befindet, kosten in etwa 140 türkische Lira.

Tipps für das Taxifahren in Istanbul

  • Lade dir das Taxiapp von BiTaksi auf dein Smartphone. Gib die Location ein, um eine Preiskalkulation zu erhalten. Natürlich kannst du über diese App dein Taxi bestellen.
  • Auch auf der Seite von Numbeo findest du aktuelle Preiskalkulationen.
  • Achte darauf, dass der Taxifahrer das Taxameter eingeschaltet hat und lass dich auf keinen Fall auf einen Pauschalpreis ein.
  • Benutze ein Navigationssystem auf deinem Smartphone, um sicher zu sein, dass der Taxifahrer nicht einen unnötigen Umweg fährt. Geringe Abweichungen solltest du hinnehmen, da die Taxifahrer in der Regel den schnellsten Weg ohne Staus nutzen wollen.
  • Sollte der Taxifahrer nicht bereit sein das Taxameter einzuschalten, fordere ihn auf anzuhalten und steige wieder aus.
  • Egal welche Art Gebühren der Taxifahrer berechnet, es gibt keine zusätzlichen Gebühren. Weder in der Altstadt, noch auf der Autobahn, auch gibt es keinen Nachttarif.
  • Bezahle prinzipiell in der Landeswährung
  • Achte beim Bezahlen, was du für einen Geldschein dem Taxifahrer gibts. Der Taxifahrer könnte den Geldschein geschickt austauschen und verlangt dann nochmals Geld von dir.
  • Achte auf Unregelmäßigkeiten am Taxameter. Leider gibt es Taxifahrer, die das Taxameter manipulieren. So zum Beispiel wird das Taxameter mit der Hupe am Fahrzeug verknüpft. Jedesmal wenn der Fahrer die Hupe nutzt, beeinflusst das Hupen den Preis.

Kennst auch du Tricks, wie manche Taxifahrer versuchen dich abzuzocken? Hinterlasse einen Kommentar in der Kommentarleiste.

In diesem Sinne

Rinjehaun    #berlinerontour

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s